Giacomo Hoch 10

`

Der Vollblutmusiker italienischer Herkunft – Giacomo - hat schon früh eine breit gefächerte musikalische Sozialisation erfahren;

als klassisch ausgebildeter Gitarrist performte er bereits in jungen Jahren Solokonzerte, und als Sänger und Jazzgitarrist seiner späteren Hamburger Band - Exakt Ewig Kollektiv - fand er sich im Bandkosmos der Postwave Bewegung mit Jazz und ersten Elektronikeinflüssen wieder.
Von der elektronischen Musik, insbesondere der digitalen Bassmusik, wurde Giacomo von dem UK Dubstep & Bass Hype um die Zweitausendzehner Jahre infiziert, woraufhin er sich fortan als Solo Artists und Promoter auf die Musik focussiert; er initiierte die Dubstep & Drum`n`Bass Partyreihe "London Extacy" in der

Hamburger Prinzenbar & Docks; ist seit nunmehr fünf Jahren Promoter und Artist des Basskollektives Hoch10 und Teil des Hamburger Future Music Think Tank - Funky Kartell-. Als Produzent releast Giacomo zeitlos, deepen Drum`n`Bass für die Ewigkeit; seine Debut EP - Let Go - ist auf seinem Kollektiv eigenem Digital Imprint -Hoch10 Recordings- erschienen, auf dem Funky Kartell Imprint der Track -2much-. Weitere Releases sind seine Soulful DnB Single -Accelerate- & -Falling Down- auf Freiburg`s -Beatalistics Records- und auf der ersten und jüngst erschienen zweiten -Urban Wildlife Compilation- mit dem Tune -Causal- und dem aktuellen Giacomo Track -Bad Tales-.
Bei Giacomo DJ-Shows, deren klangliches Spektrum sich über Spielarten wie Soulful Drum


Giacomo...


Festival startet in...

Wir sehen uns im Grünen ;)