Handbrotzeit auf Reisen
Handbrotzeit lässt auch diesen Sommer den Käse schmelzen und den hungrigen Festivalgänger Kraft tanken.
Mittlerweile sind die mit Käse und Schinken, oder in der vegetarischen Variante, mit Käse und Champignons gefüllten Handbrote der Handbrotzeit fast schon Festivalklassiker. Das Handbrot wird direkt vor Or zubereitet und im Holzofen gebacken. Die goldbraune Kruste des Weizenteigs ummantelt die herzhafte Füllung und den zart schmelzenden Gouda. Mit vegetarischem Sauerrahm und etwas frischem Schnittlauch drapiert, sieht das warme Handbrot auch so lecker aus, wie es schmeckt.

Das Team der Handbrotzeit ist eine Mischung aus erfahrenen Enthusiasten, sowie jungen und kreativen Mitstreitern, die mit voller Handbrotpower zu einem unvergesslichen Festivalsommer beitragen.

Sounds


Handbrotzeit...