Der sympathische Wahlhamburger Pruzza ("der Schuft") begann 1997 mit Hip-Hop das "schwarze Gold" zu kaufen.

Doch von Hip-Hop, D`n`B, Reggae und diverser elektronischer Musik, kaufte er sich alles was ihm gefiel.2002 war er Mitbegründer des Reggae-Soundsystems "Massaya", welches heutzutage erfolgreich im ganzen Land durch die Städte tourt. Ende 2003 stieg er aus, um dann zusammen mit "Dubios" das Soundsystem "Black Widow" zu gründen. Sein Focus jedoch richtete sich

zunehmend auf die elektronische Musik. 2004/2005 schloss er sich mit Martin "Fank" zusammen und war ein Teil von der Dj und Veranstalter-combo "Electronic-Breakz", die bis Mitte/Ende 2007 gemeinsam die Tanzflächen Hamburgs mit Breakz beschallten. Den technoiden Sound schon immer im Blut folgt der Schuft seit 2007 die Gefilde des 4/4 Takts und serviert Techno, Deephouse, Minimal auch gerne mal mit einem kleinen Schuss Breakz und Acid. Seine Sets sind groovig, treibend, funky, deep und tanzbar.


Pruzza...


Festival startet in...

Wir sehen uns im Grünen ;)