Schense kommt ursprünglich aus Celle und ist ein bunter liebevoller Paradiesvogel in jeder Hinsicht, den es vor ein paar Jahren nach Hamburg verschlagen hat.

Seit 2015 ist Schense als Helfer, Dj und gute Seele bei der Bassbotanik Crew mit dabei. Geprägt durch Funk, Jazz. Reggae und Dub, ging es irgendwann in Richtung elektronische Musik. Vor 5 Jahren begann er dann groovy, dubby, funky, housy, sphärischen deep Tech aufzulegen. Treibend. Verspielt. Trippy.

Sounds


Schense...